Beleuchtung von Pflanzen und Gewächshäusern

Das Wachstum von Pflanzen ist von mehreren Faktoren abhängig. Einer dieser Faktoren ist das optimale Licht.

Der Prozess der Photosynthese ist abhängig von der Lichtstärke, der spektralen Zusammensetzung des Lichtes und der Bestrahlungsdauer. Künstliches Licht kann zur Ergänzung des natürlichen Lichtes und auch alle einzige Lichtquelle bei der Pflanzenaufzucht eingesetzt werden.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass ein hoher Rotanteil im Farbspektrum des Lichtes für Längenwachstum und ein hoher Blauanteil für Dickenwachstum sorgt. Der Lichtbedarf von Pflanzen ist sehr unterschiedlich, im folgenden sind einige Lampen aufgelistet mit denen Pflanzen belichtet werden können.

Leuchtstofflampen > Lichtfarbe 827 (höherer Rotanteil), 830 oder 840 (höherer Blauanteil)

Natriumdampflampen > SON-T Plus, SON Agro oder SON Greenpower

Energiesparlampen > PL Reflektor